Ich kann Mathematik

Mathematik entwicklungsorientiert

HOME

SUCHEN

SUCHEN

PLANEN

PLANEN

K-Profil

K-Profil

DRUCK

Lernmodul M0379

Ziele

Aufgaben

Links zu Lernsets und Themen

M0379_p.pdf -> S0173 -> e303
M0379_p.pdf -> S0178 -> e305
M0379_p.pdf -> S0430 -> z113

Materialien

Stichworte

addieren
Assoziativgesetz
Kommutativgesetz
schrittweiserechnen
Stellenwert
subtrahieren
Vorstellung
Zahlenkarte

Bilder

Foto: P.Geering



Rechnen mit Stellenwert-Zahlenkarten

M0379
In welchen Schritten rechnest du?

ZIEL

Additionschritte erklären

MATERIAL

Stellenwert_Zahlenkarten
Additionschritte erklären

BESCHREIBUNG

Mit Stellenwert-Zahlenkarten werden Zahlen aus ihren Stellenwerten zusammengesetzt. Zum Rechnen können sie dann nach Bedarf wieder auseinander genommen werden. Mit dem Material können Rechenvorgänge illustriert und günstige Wege manipulativ gesucht werden.
Beispiel: 850 + 370 = ?
Zweite Zahl zerlegen:  850 + 370 = 850 + 300 + 70
schrittweise rechnen:  850 + 300 = 1150
                                        1150 + 70 = 1220
Bei der Subtraktion funktioniert beispielsweise die Rechenstrategie "Stellenwerte extra" nicht immer.
Beispiel:  850 - 370
stellenweise gerechnet:  800 - 300 = 500
                                                50 -  70  =              geht nicht!

EINORDNUNG

Ablage
Operationen, schrittweise addieren
Schuljahre
2 - 3
Zeitaufwand
länger, Lektion, Lernziel
Anforderungen
grundlegend
Sozialformen
Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit
Modultyp
Auftrag, Baustein

DIFFERENZIERUNG

Wer hat die Strategie "Zahlen zerlegen" erfasst?

Hier geht es darum, das Verständnis des Stellenwertsystems zu vertiefen und für das schrittweise Rechnen nutzbar zu machen.
Bei der Darstellung von Rechenvorgängen können die für einen einzelnen Schritt nicht benötigten Stellenwerte ausgeblendet werden.


ERWEITERUNG
Bei der Addition und bei der Multiplikation zweier Zahlen können beide Zahlen in Stellenwerte zerlegt und anschlie├čend die Stellenwerte einzeln addiert oder multipliziert werden.
Bei der Subtraktion geht das nicht immer (siehe oben).
Wie zerlegt man Zahlen zur Division?

STICHWÖRTER

addieren, Assoziativgesetz, Kommutativgesetz, schrittweise rechnen, Stellenwert, subtrahieren, Vorstellung, Zahlenkarte

LITERATUR

---