Blättern:  

Ich kann Mathematik

Mathematik entwicklungsorientiert

HOME

SUCHEN

SUCHEN

PLANEN

PLANEN

K-Profil

K-Profil

DRUCK

Lernmodul M0333

Ziele

Aufgaben

Links zu Lernsets und Themen

M0333_p.pdf -> S0191 -> eg302
M0333_s.pdf -> S0191 -> eg302
M0333_v.pdf -> S0191 -> eg302

Dokumente

Lernaufträge
Kommentare, Vorlagen
Kopiervorlagen

Lernbuchseiten:

Lehrerordner 3, Seite 180

Materialien

Karopapier
Karton-Quadrate
Klebstreifen
Verpackungen

Stichworte

falten
Flächenmodell
Kopfgeometrie
Muster
Netz
Quader
Würfel
Würfelnetz

Bilder

Grafik: P. Geering



Würfelnetze

M0333
Wie sieht ein aufgeschnittener Würfel aus?

ZIEL

geometrische Körper beschreiben

MATERIAL

Verpackungen, Klebstreifen, Karton-Quadrate, Karopapier
geometrische Körper beschreiben

BESCHREIBUNG

Aufgabe 1:
6 Quadrate (quadratische Bierdeckel) mit Klebstreifen zu einem Würfel aneinander kleben.
Aufgabe 2:
Den Würfel an den Kanten aufschneiden, so dass alle Seitenquadrate mit mindestens einer Kante aneinander hängen. So entstehen Netze (Abwicklungen) des Würfels. Wie viele Schnitte braucht man dazu? Wie viele solche Netze gibt es (es gibt insgesamt 11)?
Die Kinder experimentieren mit den Quadraten. In Gruppen halten sie die gefundenen Netze auf Karopapier fest.
Aufgabe 3:
Auf Karopapier werden Figuren aus je 6 Quadraten gezeichnet, so dass jedes Quadrat mit mindestens einem anderen eine gemeinsame Seite hat. Welche dieser Gebilde sind Würfelnetze?

EINORDNUNG

Ablage
Form und Raum, Formen und Figuren beschreiben
Schuljahre
3 - 6
Zeitaufwand
mehrere Lektionen
Anforderungen
grundlegend, erweitert
Sozialformen
Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit
Modultyp
Auftrag, Baustein

DIFFERENZIERUNG

Wer kann im Kopf ein Würfelnetz zu einem Würfel falten?

Die Beziehung Körper - Netz kann näher untersucht werden: Die 6 Seitenflächen des Würfels werden unterschiedlich bezeichnet (mit Farben oder Figuren). Dann wird eine Kopie des Würfels schrittweise aufgeschnitten. Die Beziehungen zwischen den Quadraten des Netzes und den Seitenflächen des Würfels können so verfolgt werden.


ERWEITERUNG
Ein Würfelnetz soll mit Klebelaschen für die Seitenkante versehen werden. Wie viele sind nötig? Wo kann man sie anbringen?
Ein Quader (eine Schachtel) wird an den Kanten aufgeschnitten. Wie sieht sein Netz aus? Wie viele Möglichkeiten gibt es hier?

Welche Körper kann man aufschneiden und auslegen, welche nicht?

STICHWÖRTER

falten, Flächenmodell, Kopfgeometrie, Muster, Netz, Quader, Würfel, Würfelnetz

LITERATUR

Radatz, H./ Rickmeyer, K.: Handbuch für den Geometrieunterricht an Grundschulen. Hannover 1991, S.56-60.

Lernbuchseiten

Lernbuch 3, Seite 94 Lernbuch 3, Seite 94

Lehrerordner 3, Seite 180